Site logo
Site logo

Mini Schramberg 2013 powered by Silva-Nigra-Chapter

Harley Owners Group "Silva Nigra Chapter" im Interview

Die Harley-Touren waren der Erfolg unter den Kindern von Mini-Schramberg. Mit großen Augen und unendlich viel Spaß nahmen sie die Plätze auf den brummenden Bikes ein. Die Rundfahrten auf den Motorrädern gingen täglich von morgends bis abends. Um diesen Aufwand bewältigen zu können waren beinahe alle 12 Mitglieder des Chapters in Schichtdiensten integriert. Auch der Ausfall von zwei Harleys blieb durch das starke Engagement der anderen unbemerkt. Warum sie das alles auf sich genommen haben ist für sie ganz einfach zu beantworten: "Es macht enorm viel Spaß - und wir konnten dem Charme von Frank eben einfach nicht widerstehen ;) "

Aufgrund des Mottos passten ihre Schmuckstücke dieses Jahr auch gut ins Geschehen - denn das der Sound einer Harley wie Musik in ihren Ohren klingt, da sind sie sich einig. An dieser Stelle fällt ihnen ein, dass sie der Volksbank, die gegenüber der Rockerbar steht, sicher die eine oder andere laute Minute verpasst haben. Sie grüßen daher recht herzlich - nein, das ist keine Entschuldigung. "Da Bänker ja grundsätzlich eine lange Hose tragen, hätten sie auch gerne mal eine Runde mitfahren können."

Ob sie beim nächsten Mini-Schramberg wieder dabei sind, ist noch fraglich. Sollte es wieder so gut zum Motto passen, könnten sie es sich aber durchaus vorstellen. Die Erfahrungen, die sie dieses Jahr mitnehmen konnten, werden sie so schnell nicht vergessen: "Wir haben das Gefühl erlebt, wenn Schramberg lebt. Lohn für unsere Arbeit waren die strahlenden Augen der Kids. Und für uns als Motorradclub war es ein Gemeinschaftserlebnis - um Gottes Willen, wir hätten ja sonst arbeiten müssen!"

Im Namen vom JUKS³ möchte sich Frank hier auch noch einmal bei der Harley Owners Group "Silva Nigra Chapter" bedanken. Es ist nicht selbstverständlich eine solche Unterstützung zu erhalten. Ganz Mini-Schramberg - Kinder, Betreuer, JUKS³ - sind begeistert von dem Einsatz des Motorradclubs.

http://www.nrwz.de/inhalt/minischramberg/Motorradfahrer-stellen-sich-den-Fragen-der-Presse--00050184.html

Hier die ganze Fotostrecke
https://plus.google.com/photos/113952355095073639667/albums/5910819144905156961

Zum Archiv